Frohe Weihnachten!

Weihnachtswichtel bringen dieses Jahr Geschenke bis vor die Haustür

Weihnachten ohne Geschenke? Das ist genauso unrealistisch wie unsere Jugendgruppe ohne Spaß.

Auch wenn Corona das ganze Jahr durcheinander gebracht hat, haben unsere Junghelfer am Ende des Jahres jeder ein Weihnachtsgeschenk bekommen. Dieses Jahr wurde es sogar bis vor die Haustür geliefert, aber wie kann man sich das vorstellen?

Außergewöhnliche Situationen erfordern Kreativität und somit wurde dieses Jahr so einiges verändert und anders gemacht.
Am 19. Dezember 2020 sind wir sechs Betreuer, jeweils in zweier Teams, durch den ganzen Westerwald gefahren und haben jedem unserer Junghelfer sein Weihnachtsgeschenk, das Geschenk unseres Corona Paketes und die sechste Challenge der Adventschallenge des LV HERPSEL vorbei gebracht.
Normalerweise bekommen die Junghelfer ihr Weihnachtsgeschenk an der Weihnachtsfeier, dieses Jahr wurden sie dann eben nach Hause geliefert.
Damit alle Junghelfer zuhause anzutreffen waren hatten wir die Eltern vorher eingeweiht und konnten somit jedem Junghelfer eine Freude bereiten. Da sie nichts davon wussten, war die Freude umso größer. Auch den Junghelfern, die sich aktuell in Quarantäne befanden wurde ihr Geschenk vorbeigebracht.
Trotz Abstand und Maske konnte man die Freude in den Augen der Junghelfer sehen und es hat uns Spaß gemacht jeden einzelnen noch einmal besuchen. Es hat uns viel Spaß gemacht und wir sind dankbar für all die glücklichen und fröhlichen Junghelfer.

Wir freuen uns auf weitere abenteuerliche und ausbildungsreiche Jahre mit der Jugendgruppe und wünschen allen frohe Weihnachten im Kreise der Familie.
Wir sehen uns hoffentlich bald wieder.
Bleibt gesund